Die australisch-deutsche Mezzosopranistin Alexandra Hebart ist in der Schweiz und in Deutschland als Sängerin tätig. Sie besitzt ein außergewöhnlich schönes, warmes, farbenreiches Timbre und einen beeindruckenden Stimmumfang. Zudem ist sie eine intelligente Musikerin, die eine Vielfalt an Stilen sicher beherrscht: die schlanke Stimmführung und Phrasierung bei Monteverdi ebenso wie das glutvolle romantische Legato einer Strauss-Arie, die feinsten Nuancen eines Schubert-Liedes ebenso wie die Klang- und Sprachexperimente der Postmoderne.

Nächster Auftritt: 22. September 2019 in Hamburg (Details siehe "Termine")